Elektrofachgeschäft

Elektrofachgeschäft im Jahre 1951

Elektrofachgeschäft im Gründungsjahr 1951

Am 12. März 1951 gründete der damals 22-jährige Elektromeister Georg Dresselhaus den ersten elektrotechnischen Betrieb in Schloß Holte. Seine Ehefrau Anneliese Dresselhaus führte viele Jahre lang, das seit 1952 im heutigen Gebäude ansässige und 1966 erstmals umgebaute Ladengeschäft an der Holter Str. 271. 1986 übernahm der Sohn
Jürgen Dresselhaus von den Eltern den zertifizierten Elektrobetrieb. Seitdem hat sich unser traditionsbewusstes Familien-Unternehmen zu einem leistungsfähigen und zukunftsorientierten Fachbetrieb entwickelt, der auch in dieser schnelllebigen Zeit immer auf dem neuesten Stand ist.

Unsere professionell ausgebildeten Mitarbeiter beraten jeden Kunden individuell, fachlich qualifiziert und sogar bei schwierigen Anliegen stets freundlich. Sie finden bei uns Innen- und Aussenbeleuchtung verschiedenster Art, die entsprechenden Leuchtmittel und Schalterprogramme verschiedener Hersteller. Selbst-
verständlich führen wir auch Elektromaterial wie Kabel, Schalter, Steckdosen usw.